Ranies l Auch bei sommerlichen 36 Grad Celsius laufen die Bauarbeiten an der Kreistraße 1296 in Ranies. Seit Mai werden hier Kanal- und Straßenbauarbeiten durchgeführt – eine grundhafte Sanierung bei Wind und Wetter. Die Bauarbeiter haben in den vergangenen Monaten Stück für Stück die Straße vom Ortseingang aus Pretzien kommend bis hin zur Spitzkehre vor der St.-Lukas-Fachwerkkirche aufgebuddelt.

Noch voraussichtlich bis zum 30. November ist die Dorfstraße (und damit die Ortsdurchfahrt; hier heißen alle Straßen Dorfstraße) voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Pretzien - Plötzky auf die B246a bis nach Ranies und umgekehrt. Sowohl Salzlandkreis als auch Stadt Schönebeck sind Vorhabenträger bei dieser von Bund und Land zu 100 Prozent geförderten Straßenbaumaßnahme. Alles zusammengerechnet sollen rund 3,2 Millionen Euro investiert werden.