Osmarsleben l Die Mitglieder des veranstaltenden Dorfclubs haben in dieser Woche viel Zeit und Mühe aufgebracht, um den Anger für das viertägige Fest vorzubereiten und in einen Festplatz zu verwandeln. „Hierbei heißt es alljährlich Stühle, Tische und Bänke sowie allerlei sonstiges Zubehör und Ausschmückungsmaterial aus dem Lager auf den Platz zu bringen und zu verteilen“, berichtet Lars Lehmann vom Dorfclub. Auch kleinere Reparaturen im Schnnelldurchlauf müsse es dann häufig geben, sagt er.

Froh sind die Dorfclubleute, dass nicht erst das Fest, sondern sogar bereits der Aufbau Resonanz im Ort findet. „Die Aktionen in dieser Woche haben schon einen festen Stellenwert in der Planung vieler Osmarslebener“, so Lars Lehmann. Alle wollen, dass das Wochenende gelingt und dafür sei der ein oder andere einmal mehr auf dem Platz. „Bei manchen orientiert sich sogar die Urlaubsplanung am Fest und viele lassen es sich nicht nehmen, seit Montag mit anzupacken.“ Für viele sei aber nach dem Erreichen der gesetzten Tagesziele der Plausch in geselliger Runde genauso wichtig, berichtet Lars Lehmann. „Einstimmung auf das Fest.“ Hier höre man in der generationsübergreifenden Gruppen auch immer wieder interessante Geschichten und Berichte aus vergangenen Dorffestjahren.

Das Heimatfest in Osmarsleben beginnt heute mit dem offenen Preisskat im Festzelt und bis Sonntag gibt es viele Programmpunkte:

Das Programm:

Freitag, 5. August:

• 18 Uhr: Fußballturnier

• 20.30 Uhr: Fackelumzug und Abholen der Schützenkönige, danach ist Disco.

Sonnabend, 6. August:

• 10 Uhr: Straßenkegeln quer durch Osmarsleben

• 14 Uhr: Adlerschießen der Jugend, Luftgewehrschießen der Mädchen und Jungen

• Technikschau der Feuerwehr Güsten

• 14.30 Uhr: Beginn der Gästewettkämpfe

• 15 Uhr: Familiennachmittag mit Kaffee und Kuchen

• 20 Uhr: Tanzabend

Sonntag, 7. August:

• 10 Uhr: 41. Badewannenrennen auf der Wipper

• 12 Uhr: Gulaschkanone

• 13 Uhr: Adlerschießen der Männer

• 13.30 Uhr: Familiennachmittag mit Kaffee und Kuchen

• Gästewettkämpfe

• 17 Uhr: Preisverleihungen