Staßfurt l Im Rampenlicht standen am Freitagnachmittag die Frauen im vollen Saal des Salzlandtheaters Staßfurt. Bei der Ehrenpreisverleihung „Salzlandfrau 2019“ überschwemmten die männlichen Laudatoren und Redner wie Landrat Markus Bauer (SPD) und Oberbürgermeister wie Bert Knoblauch (CDU) und Sven Wagner (SPD) die Damen, die sich stark in ihrer Gemeinde engagieren, mit lobenden Worten und Dankesreden.

In diesem Jahr zeichnete der Salzlandkreis sieben „Salzlandfrauen“ aus. Das sind Karin Keller aus Klein Rosenburg in der Kategorie „Kultur“, Martina Ede aus Eickendorf in der Kategorie„Gesellschaft“, Josefine Radmer aus Biere in der Kategorie „Junges Ehrenamt“, Adelheid Liesecke aus Schönebeck in der Kategorie „Soziales“, Sylvia Breitenstein aus Förderstedt in der Kategorie „Sport“, Sabine Worch aus Staßfurt in der Kategorie „Gesellschaft“ sowie Ramona Kleinfeld aus Bernburg in der Kategorie „Lebenswerk".

Lauftext