Glöthe l „Wir hatten am Anfang gedacht, dass wir sieben Bierzeltgarnituren aufstellen – damit es nicht so leer aussieht“, sagt der Vorsitzende des Heimatvereins, Mario Pape. Sie hatten dann doch 17 Garnituren aufgestellt. Zum Glück, denn jeder Platz war besetzt – viele Besucher standen sogar, um das Programm zu sehen. Hierbei stellten sich nicht nur die unterschiedlichen Vereine vor, sondern es gab auch eine Modenschau. 

Außerdem führten die Kindertagesstätte Brumby (Foto) Lieder und einen Tanz sowie die Grundschule Förderstedt eine musikalische Tanzreise vor. Später gab es noch Musik mit Alex, Micha und Mario, eine Linedance-Vorführung sowie abends verschiedene Bands zu hören. Ein ausführlicher Bericht mit Fotos folgt.