Staßfurt/Gänsefurth l Das sagt der Initiator der Petition, Volker Frank. Der Prüfingenieur für Kraftfahrzeuge aus Staßfurt arbeitet unter anderem selbständig im Auftrag der Firma Haubold und hatte die Petition am 18. August im Internet sowie durch Listen in Geschäften im Altkreis Staßfurt ins Leben gerufen. Sie richtet sich an Landrat Markus Bauer (SPD), der Haubold beim Buslinienverkehr in Staßfurt berücksichtigen soll. Aktuell fährt das Gänsefurther Unternehmen nach einer Neuausschreibung keine einzige Buslinie mehr im Staßfurter Raum.

Auf 5650 Unterschriften kommt Volker Frank aktuell durch eine Hochrechnung. Bei der Online-Petition liegt die Anzahl derzeit bei 2150 Unterschriften. Dazu kommen 175 Listen zu je 20 Unterschriften, die Volker Frank bereits vorliegen. Komplett ausgezählt hat er die Unterschriften noch nicht.Einige Listen sind auch noch im Umlauf.

„Wir werden die Petition noch eine Weile laufen lassen“, sagt Volker Frank. In der nächsten Woche soll die Aktion wahrscheinlich beendet und die Unterschriften endgültig ausgezählt werden.

Termin beim Landrat anvisiert

Was dann mit den Unterschriften passiert? „Ich werde den Landrat um einen Termin bitten“, sagt Volker Frank. „Mal schauen, wie er darauf reagiert.“

Die Unterschriftenliste hat direkt keine rechtliche oder anderweitige Bindung. Sie kann lediglich anzeigen, welche Anzahl von Menschen sich für die Ziele der Petition mit ihrer Unterschrift ausgesprochen haben.