Löderburg (ac) l Einen regungslos auf dem Boden liegenden, angetrunkenen Mann hat die Polizei am Montagabend in der Staßfurter Straße in Löderburg gefunden. Die Beamten alarmierten den Rettungsdienst, da sie eine Unterkühlung nicht ausschließen konnten. Kurz vor dem Eintreffen der Rettungskräfte erwachte der 25-Jährige, beleidigte die Beamten, wurde handgreiflich und zeigte nach Polizeiangaben mehrfach den Hitlergruß. Die Beamten fesselten den Wütenden und brachten ihn aufs Revier.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,16 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Der Mann wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.