Alsleben (rk) l Ein Fußgänger ist am Freitagabend zwischen Alsleben und Bründel auf der Landstraße von einem Auto erfasst worden.

Gegen 20 Uhr war der Mann, dessen Identität noch nicht geklärt ist, auf der Landestraße 74 unterwegs, als ein 66-jähriger Autofahrer aus Bernburg ihn zirka 150 Meter hinter dem Ortsausgang Bründel erfasste.

Landstraße vollgesperrt

Der Mann, der zwischen 30 und 40 Jahre alt gewesen sein soll, verstarb noch an der Unfallstelle. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde in das Klinikum Bernburg eingeliefert. Die Landstraße 74 musste zwischenzeitlich vollgesperrt werden.