Bernburg (bd) l Am Freitag gegen 14.05 Uhr, wurde ein Paar in seiner Bernburger Wohnung überfallen. Zwei maskierte Männer hatten sich gewaltsam Zutritt zu der Wohnung verschafft. Das teilte die Polizei mit. Der Mann wurde von einem der Täter mit einem Elektroschocker angegriffen und dabei leicht verletzt, als der Täter mit osteuropäischem Akzent die Opfer in die Küche zwang.

Der zweite Täter soll mit einem Revolver und einem Brecheisen bewaffnet gewesen sein. Während das Duo das Wohnzimmer durchsuchte, habe der 35-jährige Wohnungseigentümer eine Schreckschusswaffe in der Küche gegriffen und damit in Richtung der Täter geschossen, sodass diese flüchteten.

Hinweise zu den beiden Tatverdächtigen Männern, beide werden als dünn beschrieben, nimmt die Kriminalpolizei unter (0391) 546 51 96 entgegen.