Schneidlingen (vs) l  Am Mittwochabend hat ein Betrunkener eine Tankstellen-Wand in Schneidlingen mit seinem Auto gerammt. Die Polizei teilte mit, dass der Mann gegen 18.30 auf den Parkplatz der Tankstelle und soll dort die Kontrolle über seinen Renault verloren haben.

 

Danach überfuhr er einen Bordstein, eine Grünfläche und prallte anschließend gegen eine Wand aus Trapezblech. Wand und Fahrzeug wurden dabei beschädigt.

Der Mann aus Hecklingen stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein Vortest ergab einen Wert von 2,48 Promille.