Aschersleben/Hoym (vs) l Bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der L85 zwischen Aschersleben und Hoym am Abzweig Richtung Frose sind am Dienstagnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, geriet der Kleintransporter eines 53-Jährigen aus Gernrode im Landkreis Harz aus bislang ungeklärter Ursache in Fahrtrichtung Aschersleben auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Auto eines 35-Jährigen aus Blankenburg.

Die beiden Fahrer wurden dabei in ihren Autos eingeklemmt. Der 53-Jährige konnte von den Einsatzkräften der Feuerwehr nur noch tot aus dem Wagen geborgen werden. Der 35-jährige Blankenburger erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Die L85 ist zwischen Aschersleben und Hoym voll gesperrt. Die Sperrung dauert laut Polizeiangaben bis in die Abendstunden an.

Einsatz 50/2020 Datum: 01.09.2020 Alarm: 14:54 Meldung: VU mit eingeklemmter Person Kräfte/Mittel:...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Stadt Hoym/Anhalt am Dienstag, 1. September 2020