Schneidlingen (jl) l Sonntagnachmittag kam es bei Schneidlingen auf der Bundesstraße 180 gegen 15.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem die beiden Insassen leicht verletzt wurden. Wie die Polizeiinspektion Magdeburg mitteilt, ist zum Unfallhergang bekannt, dass der 23-jährige Fahrer eines VW die B 180 aus Richtung Hecklingen kommend entlang fuhr. Unmittelbar vor dem Abzweig Hakeborn geriet das Fahrzeug aufgrund einer starken Windböe ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

In Folge des Aufpralls mussten der 23-jährige Fahrzeugführer sowie die 23-jährige Beifahrerin zur Kontrolle (Schleudertrauma) in das Klinikum Aschersleben gebracht werden.