Staßfurt l Angefahren und tödlich verletzt wurde am Dienstagnachmittag ein 77-jähriger Fußgänger in der Staßfurter Steinstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 55-jährige Fahrer eines Kleintransporters dort gegen 13.20 Uhr unterwegs gewesen, teilt eine Polizeisprecherin mit. Der Fahrer habe eine Tasche auf der Straße bemerkt. Nach dem Zurücksetzen habe er den Verletzten gesehen, der inzwischen auf dem Gehweg lag. Er wurde laut ersten Einschätzungen mindestens einmal überrollt und starb an der Unfallstelle.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft hat die Polizei einen Gutachter angefordert, welcher den genauen Unfallhergang rekonstruieren soll. Zeugen konnten die Beamten bisher nicht befragen, sie stünden noch unter Schock. Die Ermittlungen dauern an.