Staßfurt (vs) l Am Montagabend, um 20:40 Uhr, wurde eine 19-jährige Quad-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Doch was war passiert?

Nach ersten Erkenntnissen hat die Fahrerin eines Renaults das Quad übersehen, als sie nach links abbiegen wollte. Die 19-Jährige konnte nicht mehr bremsen und kollidierte mit dem Auto.

Die 19-Jährige wurde nach der Kollision im Rettungswagen erstversorgt und anschließend ins Klinikum Aschersleben verbracht, wo sie stationär aufgenommen wurde, teilt die Polizei in einer Mitteilung mit. An der Unfallstelle kam es zu unfalltypischen Verkehrsbehinderungen.