Verkehrsunfall

84-Jähriger kracht mit Auto in Hauswand

In Aschersleben fuhr ein BMW-Fahrer mit seinem Wagen in ein Haus - dieses droht nun einzustürzen.

Aschersleben l Bei Bewohnern eines Hauses im Quellgrund in Aschersleben krachte es am Dienstagvormittag gewaltig, als ein 84-jähriger BMW-Fahrer mit seinem Wagen in ihr Haus fuhr - die Wand stürzte ein, das Gebäude selber ist laut Polizei einsturzgefährdet, glücklicherweise wurde niemand schwer verletzt.

Aus bislang unbekannten Gründen soll der 84-Jährige laut Polizeibericht mit hoher Geschwindigkeit und ungebremst in das Wohnhaus mit der Nummer 12 gefahren sein. Der Aufprall war so gewaltig, dass die Hauswand einstürzte. Der Unfallfahrer verletzte sich leicht und konnte aus eigener Kraft aus dem Autowrack klettern. Er wurde ins Klinikum Aschersleben gebracht.

Das Bauamt schätzt das Gebäude vorerst als einsturzgefährdet ein. Eine Fachfirma wurde mit der Sicherung beauftragt. Die Bewohner können erst nach Abschluss der erforderlichen Sicherungsmaßnahmen zurück in das Haus.