Priorität

Bördeaue will für Radler attraktiver werden

Wie die Gemeinde mit den Ortsteilen Unseburg und Tarthun die Qualität der Radwege im Ort und darüber hinaus weiter verbessern will.

Von René Kiel 05.10.2022, 19:00
Diesen Radweg entlang der Bode nach Rothenförde will die Gemeinde Bördeaue ausbauen.
Diesen Radweg entlang der Bode nach Rothenförde will die Gemeinde Bördeaue ausbauen. Foto: Gemeinde Bördeaue

Unseburg/Tarthun - Der Bördeaue-Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt, den Wegebau zwischen Unseburg und Rothenförde in der Gemarkung Unseburg bis zur Gemarkungsgrenze nach Löderburg in diesem und im nächsten Jahr voranzutreiben. Das soll gegebenenfalls auch in der vorläufigen Haushaltsführung als sachlich und zeitlich unabweisbare Maßnahme erfolgen. Das wurde mit sechs Ja-Stimmen bei zwei Enthaltungen und einer Gegenstimme beschlossen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.