Hecklingen  l In Hecklingen kam es am Freitag gegen Mittag  zu einem Kleinbrand auf einem Firmengelände im Gewerbegebiet „Bodewiesen". Die Hecklinger Feuerwehr musste nach Auskunft von Stadtwehrleiter Heinz Broda mit zwei Fahrzeugen und 14 Kameraden ausrücken. Zunächst hatten Anwohner selbst versucht, die Flammen an einem Unterstand mit Arbeitsmaterialien unter Kontrolle zu bringen.

Der Brand sei als Mittelbrand gemeldet worden und habe sich dann als Kleinbrand herausgestellt, sagte Broda. Zur Brandursache konnte er keine Auskunft geben. Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen und war vor Ort, so Broda.

Der Einsatz insgesamt dauerte seiner Einschätzung nach  rund 30 Minuten.