Leben

Ersatz für Real Staßfurt, Liegewiesen an der Bode?

Welche Vorstellungen haben die Einwohner vom Leben in Staßfurt in zehn Jahren? Will man Liegewiesen an der Bode oder Ersatz für den geschlossenen Realmarkt?

Von Falk Rockmann 22.09.2022, 19:29
Einen ebenbürtigen Ersatz des Staßfurter Realmarkts hätte sich Prof. Holger Schmidt in jeder der drei Gesprächsrunden zum Thema Nahversorgung für die Pinnwand notieren können.
Einen ebenbürtigen Ersatz des Staßfurter Realmarkts hätte sich Prof. Holger Schmidt in jeder der drei Gesprächsrunden zum Thema Nahversorgung für die Pinnwand notieren können. Foto: Falk Rockmann

Staßfurt - „Ausdrückliches Träumen in die Zukunft ist erwünscht.“ So eröffnet Bürgermeister René Zok (CDU) das zweiten Bürgerforum zum Integrierten Stadt-Entwicklungs-Konzept 2030+ (ISEK), welches als Rahmenfahrplan zum künftigen Flächennutzungsplan (F-Plan) der Stadt beitragen soll. Zudem interessiere es die Fördermittelgeber, was auf breitem, bürgerschaftlichem Engagement beruhe.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.