Führerschein

Führerschein im Salzlandkreis: Jetzt haben Fahrschüler Probleme

Gibt es freie Termine oder nicht? Wer seinen Führerschein umtauschen möchte, hat derzeit gute Karten. Doch Salzländer, die gerade ihren Führerschein machen und den Antrag brauchen, haben momentan keine Chance, online einen Termin zu ergattern. Die Verwaltung will gegensteuern.

Von Sabine Lindenau 12.05.2022, 15:27
Neuer Führerschein für alten Führerschein? Das funktioniert im Salzlandkreis mittlerweile besser. Neue Fahrschüler haben jetzt aber Probleme, einen Termin zu bekommen.
Neuer Führerschein für alten Führerschein? Das funktioniert im Salzlandkreis mittlerweile besser. Neue Fahrschüler haben jetzt aber Probleme, einen Termin zu bekommen. Symbolfoto: Soeren Stache/dpa

Staßfurt/Schönebeck - „Kein freier Termin verfügbar“ ploppt auf, wenn man auf der Homepage des Salzlandkreises ein freies Zeitfenster für allgemeine Fahrerlaubnisangelegenheiten wählen möchte. Hatten seit Sommer 2021 vor allem jene Autofahrer Probleme, die gesetzlich verpflichtet sind, ihren Führerschein umzutauschen, verzweifeln nun die, die gerade die Fahrschule besuchen – und den Antrag auf Fahrerlaubnis stellen müssen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<