Diebstahl

Güsten: Eine Stadt ohne Namen?

Nein, Güsten wird nicht umbenannt, wie angesichts der überall verschwundenen Ortsschilder zu vermuten wäre.

Von Falk Rockmann Aktualisiert: 04.10.2022, 12:13
Wie hier in der Amesdorfer Straße wurden die Ortsschilder von Güsten gestohlen.
Wie hier in der Amesdorfer Straße wurden die Ortsschilder von Güsten gestohlen. Foto: Falk Rockmann

Güsten - Das ist ganz gemeiner Diebstahl, der übrigens auch Osmarsleben getroffen hat. Und mit der Sanierung der Amesdorfer Straße hat das also auch nichts zu tun. Wohl eher mit skrupellosen Souvenirjägern.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.