Gesang

Internationales Chorfestival: Wie die Musik wieder nach Egeln kam

Das 11. Internationale Chorfestival „Sine musica nulla vita“ in Egeln ist gestartet. Über 130 Sängerinnen und Sänger aus drei Nationen lassen ihre Stimmen erklingen.

Von René Kiel 21.05.2022, 06:00
Zu den vier Chören, die das Chorfestival eröffneten, gehörte auch der Gemischte Chor des Gymnasiums Staßfurt.
Zu den vier Chören, die das Chorfestival eröffneten, gehörte auch der Gemischte Chor des Gymnasiums Staßfurt. René Kiel

Egeln - Das 11. Internationale Chorfestival „Sine musica nulla vita“ ist am 19. Mai 2022 mit einem Konzert der Egelner Chöre in der Stadtkirche feierlich eröffnet worden. An diesen Musikfestspielen nehmen über 130 Sängerinnen und Sänger aus drei Nationen teil.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.