Neues Geschäftsbüro im Passagierterminal eröffnet

Logistikunternehmen aus Essen siedelt sich auf dem Flughafen an

Von René Kiel

Hecklingen. Mit der Firma Trend Consult LTD aus Essen hat sich gestern ein weiteres Unternehmen auf dem Verkehrsflughafen in Cochstedt angesiedelt. Es eröffnete sein neues Geschäftsbüro mit drei Mitarbeitern direkt im Passagierterminal.

Dabei handelt es sich um einen Dienstleister, der Dokumente und Waren, wie zum Beispiel Fahrzeugersatzteile, in alle Welt transportiert. Mit über 70 täglichen Frachtfahrten in alle Wirschaftszentren Europas bietet er seinen Kunden schnelle und präzise Lösungen und ist dabei besonders auf den Import und Export von Luftfrachtsendungen und Paketen sowie auf Zollabfertigung spezialisiert.

"Mit der Ausweitung der Geschäftsbeziehungen zu mittelständischen Unternehmen, Dienstleistern und weiteren Branchenvertretern sowie deren Vernetzung in der Länderregion Mitteldeutschlands soll das Logistik-Ressort am Flughafen Magdeburg-Cochstedt International weiter entwickelt werden und weiter expandieren", sagte der Speditions-Ressortchef der Trend Consult LTD, Bernd Linek.

Im Auftrag von Landrat Ulrich Gerstner (SPD) bedankte sich sein Stellvertreter Ulrich Reder bei Firmenchef Michael Lastring für dessen Entscheidung, sich im Salzlandkreis zu engagieren. Er wünschte Lastring dafür viel Erfolg und bot dem Unternehmer an, Kontakte zu anderen Firmen der Region herzustellen. Eine gute Zusammenarbeit bot dem Firmenchef auch Airport-Betriebsleiterin Silke Buschmann an.