Streit

Messerangriff in Aschersleben

Aus einem Streit heraus hat ein Mann am Wochenende in Aschersleben einen 41-Jährigen mit einem Messer attackiert und verletzt.

Aschersleben (vs) l In Aschersleben ist am Sonnabend ein Mann mit einem Messer angegriffen worden. Zunächst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 39-jährigen Letten und einem 41-jährigen Deutschen. Als der Streit eskalierte, griff der 39-Jährige den 41-Jährigen mit einem Messer an und verletzte ihn am Rücken, am Hals und an den Armen. Die Verletzungen waren nicht lebensbedrohlich.

Der Beschuldigte konnte kurz nach der Tat in Aschersleben festgenommen werden. Zum Tatzeitpunkt war der Täter erheblich alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab 2,26 Promille. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurde der 39-Jährige aus der Gewahrsam entlassen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Das Opfer wurde stationär im Klinikum Aschersleben behandelt.