Staßfurt l Spaß, Bildung und Lernen am Salzlandtheaters: Die Theaterpädagogin Ines Wilk-Ekim und die Tanzpädagogin Kirstin Kunze haben sich zusammengetan und unterrichten seit Montag 29 Mädchen und Jungen in Schauspiel, Tanz und Gesang. Ziel ist nicht nur eine Aufführung am heutigen Sonnabend - ab 10.30 Uhr ist auch die Öffentlichkeit eingeladen -, sondern auch ein großes Musical, das in Zukunft mit Laien aus Staßfurt einstudiert werden soll.

Aufführung

„Viele Kinder, die in dieser Woche am Kurs teilgenommen haben, wollen auch später in unseren geplanten Theatergruppen dabei sein“, sagt Ines Wilk-Ekim. Es soll eine Schauspielgruppe für Kinder (8 bis 11 Jahre), für Jugendliche (12 bis 18 Jahre) und eine für Erwachsene entstehen, die alle zusammen 2018 ein großes Musical aufführen und die sich regelmäßig treffen werden.

In dieser Woche standen für die Ferienkinder nicht nur Übungen im Sprechen, Darstellen, Tanzen oder Pantomime an, die Mädchen und Jungen probten auch für das Stück „Das magische Regenbogentuch“, das am 14. Oktober aufgeführt wird. Nebenbei werden soziales Verhalten und Teamarbeit trainiert, mit jeder Menge Spaß am Rande.

Bilder