Hochwasserschutz

Starkregen in Hecklingen: Stadt muss Schlammmassen entfernen

Der Starkregen hat das Hecklinger Burgtal völlig verschlammt. Zum Schutz der Anwohner muss die Stadt den Schlamm beseitigen.

Von René Kiel Aktualisiert: 22.05.2022, 18:34
Das  Regenrückhaltebecken im Hecklinger Burgtal wird derzeit gereinigt.
Das Regenrückhaltebecken im Hecklinger Burgtal wird derzeit gereinigt. Foto: René Kiel

Hecklingen - Die Stadtverwaltung Hecklingen reagiert auf den Hinweis von Anwohnern des Burgtals in Hecklingen, dass das dortige Regenrückhaltebecken durch den Starkregen am 17. Mai 2022 total verschlammt ist.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.