EinkaufenStaßfurt: Neubebauung der unteren Steinstraße mit Einzelhandel, Dienstleistung und Wohnungen geplant

Die untere Steinstraße in Staßfurt ist seit Jahren ein Schandfleck. Nun hat die Stadt Staßfurt Pläne für drei Häuser. Sie sollen gekauft und danach abgerissen werden. Danach sollen Neubauten kommen.

Von Enrico Joo Aktualisiert: 24.01.2023, 15:52
Die Häuser Steinstraße 56, 55 und 54 (von links) sind in einem bedauernswerten Zustand. Die Stadt Staßfurt will die Häuser erwerben und danach abreißen.
Die Häuser Steinstraße 56, 55 und 54 (von links) sind in einem bedauernswerten Zustand. Die Stadt Staßfurt will die Häuser erwerben und danach abreißen. Foto: Enrico Joo

Staßfurt - Innenstadt. In Staßfurt ist damit gemeint: Steinstraße plus die umliegenden Straßen zwischen Hecklinger Straße, Lehrter Straße und Gollnowstraße. Steinstraße heißt aber auch: Es wird viel Kraft in die Belebung der oberen Steinstraße zwischen Bode und Holzmarkt gesteckt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.