Schule

Staßfurter Gymnasium: Neuer Raum der Stille

Der Raum soll Einzelgespräche, Erzählkreise, Konzentrationstraining, Atemübungen, Muskelentspannung, Fantasiereisen, Stilleübungen, Meditation oder Yoga ermöglichen.

Von Enrico Joo 22.09.2022, 06:00
Im „Raum der Stille“: (v.l.) Sascha Geist, Sophia Böhnke, Johanna Fischer, Lilly Schilling, Andreas Holtz und Iris Schumacher.Foto: Enrico Joo
Im „Raum der Stille“: (v.l.) Sascha Geist, Sophia Böhnke, Johanna Fischer, Lilly Schilling, Andreas Holtz und Iris Schumacher.Foto: Enrico Joo Foto: Joo

Staßfurt - Ein paar Treppenstufen geht es herunter, an spannenden Gemäuern vorbei. Eine Tür steht offen. Innen ein sanierter Raum: Möbel, frische Farbe, eine Couch, in den Regalen ein paar Bücher. „Raum der Stille“ steht an der Wand in diesem kleinen Raum im Dr.-Frank-Gymnasium in Staßfurt. Still ist es hier im Moment nicht. Zur Eröffnung am Dienstag gehen dutzende Schülerinnen und Schüler ein und aus. Das Projekt wird besprochen und bestaunt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.