Große NachfrageViele nutzen die Egelner Tafel

Die Tafel, die die Bedürftigen aus der Verbandsgemeinde Egelner Mulde versorgt, erlebt eine stärkere Nachfrage. Warum es mit der Weihnachtskiste etwas länger dauert.

Von René Kiel 10.12.2022, 10:00
In der Egelner Tafel arbeiten mehrere ehrenamtliche Kräfte mit. Sie packen zum Beispiel die Kisten mit Lebensmitteln für die Kunden. Foto: René Kiel
In der Egelner Tafel arbeiten mehrere ehrenamtliche Kräfte mit. Sie packen zum Beispiel die Kisten mit Lebensmitteln für die Kunden. Foto: René Kiel René Kiel

Egeln - „Wir haben immer noch sehr viele Kunden“, sagte der Leiter der Tafel, Sebastian Große, der von einer Steigerung von rund 50 Prozent sprach. „Früher hatten wir maximal 50 Bedarfsgemeinschaften, wenn alle gekommen waren. Jetzt sind wir bei gut 70. Allein auf den Dörfern fahren wir Lebensmittel für 20 Bedarfsgemeinschaften aus. Und es kommen immer wieder welche dazu“, fügte er hinzu.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.