1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Staßfurt
  6. >
  7. VOX-Doku SLF Stadt, Land, Flucht: Dreharbeiten im Salzland

Kamerateams in Sachsen-AnhaltDreharbeiten für Vox-Doku im Salzland: "Wie soll ich da mit High Heels hochkommen?"

Kamerateams des Privatsenders Vox, der zur RTL-Gruppe gehört, sind wieder in Sachsen-Anhalt unterwegs gewesen. Diesmal waren sie für ein Männer-Paar aus Berlin auf der Suche nach einem ganz besonderen Haus. Dafür wurde in Westeregeln im Salzland gedreht. 

Von Luise Schendel Aktualisiert: 05.12.2022, 13:40
Ein schwules Pärchen aus Berlin sucht auf VOX bei der Doku-Reihe "Stadt, Land, Flucht" ein Traumhaus auf dem Land. Doch eine Jugendstil-Villa in Westeregeln im Salzland in Sachsen-Anhalt stellt die Männer vor eine Herausforderung. Symbolbild:
Ein schwules Pärchen aus Berlin sucht auf VOX bei der Doku-Reihe "Stadt, Land, Flucht" ein Traumhaus auf dem Land. Doch eine Jugendstil-Villa in Westeregeln im Salzland in Sachsen-Anhalt stellt die Männer vor eine Herausforderung. Symbolbild: pixabay

Westeregeln - Immer mehr Menschen zieht es in die Metropolen. Doch es geht auch anders. In der Vox-Dokureihe "Stadt, Land, Flucht - Wir ziehen raus" sind in der Sonntags-Folge zwei Großstadt-Bewohner ihres Lebens im Trubel überdrüssig. Um ihrem bisherigen Dasein in den Metropolen zu entfliehen, suchen die Protagonisten nun neue Domizile auf dem Land. Dafür begleiteten die Kamerateams auch ein Paar, das von Berlin in eine ruhigere Gegend Deutschlands ziehen will. Und landeten in Westeregeln im Salzland, südlich von Magdeburg.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 100 Tage für einmalig nur 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.