25 Aussteller präsentieren sich und ihre Dienstleistungen am 7. November im Schiff in Staßfurt

Zwölfte Existenzgründerbörse steht ganz im Zeichen der Unternehmensnachfolge

Von René Kiel

Im Rahmen der bundesweiten Gründerwoche findet am kommenden Donnerstag, 7. November, die Existenzgründerbörse des Salzlandkreises erstmals in Staßfurt statt.

Staßfurt l Die Organisation und Vorbereitung dieser Veranstaltung, die von 10 bis 17 Uhr im Foyer des Sparkassenschiffes in der Lehrter Straße durchgegeführt wird, liegt in der Hand der drei Ego-Piloten des Salzlandkreises in Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaftsförderung.

"Diese schon zu einer Tradition gewordene Veranstaltung mit Messecharakter will Menschen ermutigen, den Schritt in die Selbständigkeit zu waren. Sie richtet sich an alle Gründungsinteressenten, unabhängig davon, ob sie angestellt tätig sind, von Arbeitslosigkeit betroffen beziehungsweise bedroht sind und darüber hinaus ebenso an junge Studierende, für die eine Firmengründung als berufliche Perspektive in Frage kommt", sagte die Geschäftsführerin der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Aschersleben-Staßfurt mbH Eveline Nettlau.

Schwerpunkt der diesjährigen Börse seien die Neugründung und die Unternehmensnachfolge. Viele selbständige Unternehmer suchen einen Nachfolger. Die Übernahme eines bestehenden Betriebes kann eine Alternative zur Neugründung sein. Deshalb wird ein Schwerpunkt das Symposium zur Unternehmensnachfolge unter Leitung von Network KMU sein.

Als Aussteller werden zirka 25 junge Unternehmen, das ego-PilotenNetzwerk Sachsen-Anhalt, die Salzlandsparkasse, das Netzwerk für Existenzgründung in Staßfurt und Umgebung, die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, die IKK Gesundheit Plus, die Deutsche Rentenversicherung, Network KMU, die IHK, die Handwerkskammer sowie die Gründungsinitiativen erwartet.

Wie Nettlau mitteilte, sind umfassende Informationen, sorgfältige Planung und fachkundige Beratung Grundlage für den Aufbau einer erfolgreichen Existenz. Deshalb beraten in Staßfurt kompetente Ansprechpartner von Behörden, Einrichtungen und Institutionen Gründungsinteressenten zu relevanten Themen.

In den vergangenen drei Jahren wurden mit Unterstützung der ego-Piloten des Kreises 762 Gründungsinteressenten beraten und 262 Firmengründungen im Haupterwerb begleitet. Einige davon werden in Staßfurt berichten.