Impfen to Go

1500 Dosen Johnson & Johnson stehen parat: Sonderimpfaktion in Stendal auf dem E-Center-Parkplatz

Ohne Termin. Einfach hin und los. In Stendal gibt es am Freitag, 23. Juli, eine Sonderimpfaktion. Dabei haben die Impflinge sogar die Wahl zwischen zwei Impfstoffen. 

22.07.2021, 15:05
Ohne Termin können sich Interessenten am Freitag, 23. Juli, in Stendal impfen lassen.
Ohne Termin können sich Interessenten am Freitag, 23. Juli, in Stendal impfen lassen. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Stendal (vs) - Impfen to go: Der Landkreis Stendal organisiert am Freitag (23. Juli) eine Sonderimpfaktion in Stendal. Auf dem Parkplatz des E-Centers in der Industriestraße 16, wird von 8 bis 18 Uhr gegen das Coronavirus geimpft. Das Ganze ist ohne Termin möglich, teilt die Kreisverwaltung mit.

Personen ab dem vollendeten 16. Lebensjahr können sich mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer impfen lassen. Wer schon 18 Jahre und älter ist, hat die Wahl zwischen Biontech und dem Einmalimpfstoff Janssen von Johnson & Johnson. Von letzterem stehen 1500 Dosen zur Verfügung. Wer Interesse hat, sollte also nicht zu spät kommen. An dem Tag gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

„Janssen muss nur einmal verabreicht werden, damit nach 14 Tagen der volle Impfschutz erreicht ist“, weist auch Sebastian Stoll, Erster Beigeordneter des Landeskreises, auf den Vorteil bei diesem Impfstoff hin. Zum Start der Urlaubshochsaison und mit Blick auf die sich weiter ausbreitende Delta-Variante in Deutschland sei ein schnelles Impfangebot ohne Hürden besonders wichtig, begrüßt er die Aktion. 

Folgende Unterlagen sind zur Impfaktion mitzubringen: