Düsedau l Als eine 48-jährige Mazda-Fahrerin, die auf der L14 in Richtung Walsleben unterwegs war, ein vor ihr fahrendes Auto überholen wollte, bemerkte sie nicht, dass sie bereits überholt wurde. Dabei stieß sie seitlich mit einer 24-jährigen Toyota-Fahrerin zusammen, wodurch diese zunächst nach links von der Fahrbahn abkam, dann aber zurück auf die Straße lenkte.

Dabei kollidierte sie mit einem 51-jährigen VW-Transporter-Fahrer, der ins Schleudern geriet, nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Entgegengesetzt seiner Fahrtrichtung kam er auf der linken Fahrzeugseite zum Stillstand. Die Toyota-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht an der rechten Hand verletzt, sie wollte später selbst einen Arzt aufsuchen. An den drei Fahrzeugen entstand Sachschaden.