Stendal l Corona macht‘s möglich: Das Autokino ist in Stendal zurückgekehrt. Noch eine Woche lang werden auf der Großleinwand auf dem Flugplatz im Ortsteil Borstel Filme gezeigt.

Am Donnerstag gibt es eine Sondervorstellung, bei der die Zuschauer ausschließlich mit einem Trecker vorfahren dürfen. „Man muss in der krisengeschüttelten Zeit einfach mal was machen“, sagt Jan Schliefke. Der Geschäftsführer der Agravis GmbH Stendal ergriff die Initiative und hat Landwirte zum Schlepperkino nach Borstel eingeladen.

Der Junge muss an die frische Luft

Für Jedermann wird mit „Dirty Dancing“ dann am Freitag vom Veranstalter Stdio D4 ein Filmklassiker geboten. Das romantische Drama mit Jennifer Grey und Patrick Swayze beginnt um 19.30 Uhr. Anschließend folgt um 22 Uhr der Sciene-Fiction-Action-Film „Bloodshot“ mit Vin Diesel in der Hauptrolle.

Am Sonntag, 14. Juni, wird zum Abschluss des Autokinos „Der Junge muss an die frische Luft“ auf dem Flugplatz Stendal gezeigt. Die berührende Verfilmung der Kindheit von Hape Kerkeling beginnt um 19 Uhr. Mehr Infos und Ticketskauf erfahrt ihr im Uppstall Kino in Stendal.