Brand in Stendal

Carport in Flammen: In Stendal brennen acht Autos nieder

In der Nacht zu Sonntag musste die Stendaler Feuerwehr zu einem Großbrand ausrücken. Ein Carport stand in Flammen.

Von Antonius Wollmann 11.07.2021, 12:14 • Aktualisiert: 11.07.2021, 13:06
In Stendal musste die Feuerwehr zu einem Brand eines Carports ausrücken.
In Stendal musste die Feuerwehr zu einem Brand eines Carports ausrücken. Foto: Polizeirevier Stendal

Stendal - In der Nacht zu Sonntag hat in Stendal ein Carport in Flammen gestanden. In der Folge wurden acht Autos schwer beschädigt oder komplett zerstört, wie die Stendaler Feuerwehr vermeldet. Auch mehrere Mülltonnen gerieten in Brand. Laut dem MDR wurde ein Feuerwehrmann bei dem Einsatz verletzt. Sogar die Fenster der angrenzenden Häuser platzten aufgrund der enormen Hitze. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 200.000 Euro. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.