Schnittstelle

Ein neuer Parkplatz für Autos und Räder entsteht in Mahlwinkel

Der neue Parkplatz mit Radunterstand in Mahlwinkel entsteh gleich neben dem Bahnübergang Cobbeler Straße.
Der neue Parkplatz mit Radunterstand in Mahlwinkel entsteh gleich neben dem Bahnübergang Cobbeler Straße. Foto: Birgit Schulze

Mahlwinkel - Birgit Schulze

Gleich neben dem Bahnübergang in Mahlwinkel (aus Richtung Cobbel kommend) entsteht ein neuer Parkplatz für Pendler und alle, die einen Fahrgast von der vielgenutzten Bahnstation abholen wollen.

Die neue „Park and Ride“-Anlage soll künftig 20 Stellplätze, davon einen Behindertenparkplatz mit Beleuchtung, und eine überdachte Fahrradabstellanlage bieten.

Außerdem sollen jeweils ein straßenbegleitender Gehweg an der Cobbeler Straße und am Friedhofsweg neu angelegt werden. Die neue „Schnittstelle“ zwischen Bahn und Straßenverkehr wird mit Landesmitteln vom Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt gefördert und in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Angern umgesetzt. Ihre Fertigstellung ist in Kürze geplant.