Herbstsemester

Ein Potpourri der Weiterbildung

Im September beginnt das Herbstsemester der Volkshochschule Stendal. 250 Kurse, Vorträge und Einzelveranstaltungen sind im Angebot.

Von Nora Knappe
ARCHIV - In einem Integrationskurs "Deutsch als Fremdsprache" an der Volkshochschule Leipzig sitzen drei aus dem Irak stammende Männer am 28.03.2011 im Unterricht. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa  (zu dpa "SPD setzt auf Unions-Einlenken bei Einwanderungsgesetz" am 02.02.2015) +++(c) dpa
ARCHIV - In einem Integrationskurs "Deutsch als Fremdsprache" an der Volkshochschule Leipzig sitzen drei aus dem Irak stammende Männer am 28.03.2011 im Unterricht. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa (zu dpa "SPD setzt auf Unions-Einlenken bei Einwanderungsgesetz" am 02.02.2015) +++(c) dpa dpa-Zentralbild

Auf 35 Seiten präsentiert die Städtische Volkshochschule (VHS) Stendal ihr Herbstprogramm. Einige interessante und besondere Angebote stellt VHS-Leiterin Joanna Sannemann vor. So ist es ihr ein wichtiges Anliegen, auf die Sprach- und Integrationskurse für Migranten und Flüchtlinge hinzuweisen.

Beitrag zur Integration

"Etwa 1000 Teilnehmer aus 75 Ländern haben seit 2005 an den Integrationskursen für Asylsuchende teilgenommen", sagt Sannemann. Außerdem bietet die VHS für Neuankömmlinge sprachliche und landeskundliche Erstorientierung an. Sannemann: "Damit leistet die Volkshochschule einen wichtigen Beitrag für Weltoffenheit und Toleranz."

Rundgang in 85 Minuten

850 Jahre Stendal - dieses Jubiläum spiegelt sich auch im Herbstsemester der Volkshochschule wider. So wird am 20. Oktober ein kostenloser Rundgang "850 Jahre Stendal in 85 Minuten" angeboten. Er führt zu Rathaus, "Stolpersteinen", Poststraße und Freimaurerloge, durch die Hallstraße zur Volkshochschule und zum Dom samt Westflügel-Neubau.

Chinesisch für Anfänger

Außerdem interessant und immer gut gebucht: die Sprachkurse. Abseits von Deutsch als Fremdsprache bietet die VHS zehn Sprachen an: die Klassiker Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch, aber auch Polnisch, Russisch, Norwegisch, Schwedisch und Chinesisch sowie Latein. Finden sich genug Teilnehmer, können im Herbst Anfängerkurse in Polnisch und Chinesisch beginnen (mit Muttersprachlern).

Informationen und Anmeldungen: Tel. 03931/64880 oder vhs@stendal.de

ARCHIV - Ein Schüler arbeitet am 04.03.2015 in der Waldschule in Hatten (Niedersachsen) in einem Klassenzimmer am Tablet. Am 08.07.2015 tagt die Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen zur mobilen Mediennutzung bei Jugendlichen. Foto: Carmen Jaspersen/dpa (zu lni "Fachtagung analysiert mobile Mediennutzung von Jugendlichen" vom 08.07.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Ein Schüler arbeitet am 04.03.2015 in der Waldschule in Hatten (Niedersachsen) in einem Klassenzimmer am Tablet. Am 08.07.2015 tagt die Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen zur mobilen Mediennutzung bei Jugendlichen. Foto: Carmen Jaspersen/dpa (zu lni "Fachtagung analysiert mobile Mediennutzung von Jugendlichen" vom 08.07.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++
dpa