Arneburg l Am Sonntag 12.38 Uhr wurden die Brandschützer zum Arneburger Pflegeheim "Elbresidenz" gerufen, dies bestätigte die Leitstelle Altmark. Die Brandmeldealnlage löste den Alarm aus. Im Keller der Pflegeeinrichtung hatten Pflege-kräfte Rauch wahrgenommen, die Brandmeldeanlage löste aus. Schon bevor die Feuerwehr eintraf, evakuierte das Pflegepersonal die Heimbewohner.

Weitere Feuerwehren wurden alarmiert. Zum Glück konnten die Einsatzkräfte keinen Brandherd entdecken und gaben somit Entwarnung. Bei ungefähr zehn Grand über Null wahren die Heimbewohner, die in Decken gehüllt an einem Unterstand warteten, froh wieder ins Warme zu können. Die Männer und Frauen der umliegenden Wehren sowie der Stadtwehr Arneburg konnten ebenfalls zurück an den Mittagstisch ihrer Familien kehren.

Bilder