Energie sparen

Gewerkschaft fordert Bauoffensive von Kommunen im Kreis Stendal

Energie sparen ist das Gebot der Stunde. Doch wie viel Wärme verpufft ungenutzt? Die IG Bau fordert Kommunen im Kreis Stendal auf, ihre Gebäude sanieren zu lassen.

Von Andreas König 21.09.2022, 18:59
Im Haus der Ingenieurbau Altmark (IBA) an der Stadtseeallee in Stendal saß bis vor einiger Zeit auch die Industriegwerkschaft Bau. Sie fordert, dass die Kommunen öffentliche Gebäude energetisch sanieren lassen.
Im Haus der Ingenieurbau Altmark (IBA) an der Stadtseeallee in Stendal saß bis vor einiger Zeit auch die Industriegwerkschaft Bau. Sie fordert, dass die Kommunen öffentliche Gebäude energetisch sanieren lassen. Foto: Gerhard Draschowski

Stendal - Von A bis H reichen die Energieeffizienzklassen von Gebäuden. Wer A hat, gibt nur ein Siebtel dessen aus, was ein Haus der H-Klasse verschlingt. Daher fordert die Industriegewerkschaft Bau die Kommunen im Kreis Stendal auf, öffentliche Gebäude energetisch sanieren zu lassen. Ist das zu schaffen?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.