Vinzelberg l Ein 30-jähriger Autofahrer, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, ist am Sonnabend kurz nach 19 Uhr in Vinzelberg auf regennasser Fahrbahn von der Straße abgekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, habe der Fahrer nach eigenen Angaben vor der Ortslage Vinzelberg abgebremst. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam das Auto ins Schleudern, rutschte nach rechts gegen zwei Verkehrsschilder und kam in einem Gartenzaun zum Stehen.

Im Auto befanden sich noch vier weitere Personen, alle Beteiligten blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.