Seehausen l Es war eigentlich alles Routine: eine Geschwindigkeitskontrolle an den Geestgottberger Märschen in Seehausen. Bis die Polizei einen ganz besonderen Raser blitzte. Dieser preschte am Montagnachmittag mit 93 km/h über die Straße - statt der erlaubten 30 km/h. Also Autobahn-Tempo in einer Anwohnerzone. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Opel mit polnischen Kennzeichen. Neben dem Rekord-Raser des Tages überschritten noch weitere 20 von insgesamt 39 gemessenen Fahrzeugen die Geschwindigkeit, so die Polizei.