Fördermittel

Nur Vereine bekommen Millionen: Was dürfen LEADER-Aktionsgruppen?

Der bürokratische Aufwand ist hoch, doch wer die Regeln kennt, kann auch im Kreis Stendal EU-Millionen aus Brüssel kriegen. Erster Schritt: Gründe einen Verein.

Von Andreas König Aktualisiert: 07.07.2022, 10:04
Wegweiser für das "Radeln nach Zahlen" lässt sich am Uenglinger Tor in Stendal finden.Dieses Projekt wurde mit Fördrgeld aus dem LEADER-Porgramm umgesetzt..
Wegweiser für das "Radeln nach Zahlen" lässt sich am Uenglinger Tor in Stendal finden.Dieses Projekt wurde mit Fördrgeld aus dem LEADER-Porgramm umgesetzt.. Archivfoto: Leon Zeitz

Stendal - Es ist eine Wissenschaft für sich: Wer Geld aus europäischen Fördertöpfen will, muss sich gut auskennen und häufig wechselnde Bedingungen erfüllen. Zunächst ist ein Verein zu gründen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.