Seehausen l Bei einer Kontrolle eines 32-jährigen Mannes am Sonntag gegen 23 Uhr in Seehausen stellten Polizeibeamte fest, dass dieser bereits per Haftbefehl gesucht wurde. Der 32-Jährige, der eine Strafe aus einem Verkehrsdelikt nicht bezahlt hat, konnte allerdings den haftbefreienden Betrag von über 600 Euro zahlen, sodass er nicht in eine JVA eingeliefert werden musste.

Darüberhinaus konnten die Polizisten bei ihm ein kleines Tütchen mit Cannabis und Amphetamin sicherstellen. Wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann eingeleitet.