Stendal l Am Mittwoch, 17 Mai 2018, gerieten im Stendaler Jobcenter zwei Paare aneinander. Wie die Polizeidirektion Nord mitteilt, kennen sich die beiden Paare, sind sich aber nicht besonders grün.

Als sie sich im Jobcenter in der Stadtseeallee zufällig über den Weg liefen, gerieten die beiden Frauen in einen Streit. Nachdem ihre Partner versuchten einzugreifen, gerieten sie ebenfalls aneinander. Der Wachschutz musste die vier Personen, alle zwischen 23 und 28 Jahren, trennen.

Als die Polizei kurze Zeit später vor Ort war, hatte sich die Situation bereits etwas beruhigt. Da der Streit zwischen den Pärchen jedoch nicht begelegt werden konnte, wurden nun Ermittlungsverfahren gegen die Beteiligten eingeleitet. Verletzt wurde bei der Rangelei niemand.