Stendal I Am Mittwochmorgen um 8.50 Uhr ist in Stendal am Tangermünder Tor eine Spielhalle überfallen worden. Ein 34-jähriger Mann hatte die Spielstätte mir einem "waffenähnlichen Gegenstand" betreten, wie Polizeisprecher Marco Neiß auf Anfrage mitteilte. Der Mann forderte Bargeld und flüchtete zu Fuß mit seiner Beute.

Polizeibeamte konnten den Stendaler am Wernerplatz an der Kreuzung zur Nicolaistraße stellen und in Gewahrsam nehmen.