Stendal | Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch darauf aufmerksam, dass auf Wände eines Garagenkomplexes in der Uenglinger Straße / Salzwedeler Straße ein Hakenkreuz aufgesprüht worden ist. Weiterhin sind „SS“- Runen festgestellt worden, welche die ungefähren Abmaße von 1,50 x 1,50 Meter aufweisen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Um die Beseitigung der Schmierereien wird sich die Stadt Stendal kümmern.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Um die Beseitigung der Schmierereien wird sich die Stadt Stendal kümmern.