Tangerhütte l Am Montag um 5.57 Uhr ging bei der Stendaler Polizei eine Unfallmeldung ein. Auf der Landesstraße 31 bei Tangerhütte hatte sich ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem der Fahrer eines Pkw schwer verletzt wurde.

Das Auto war aus bisher noch nicht bestätigter Ursache – die Straßen waren auch im Süden der Altmark nach nächtlichem Regen überfroren – zwischen Tangerhütte und Weißewarte auf Höhe des Abzweigs nach Briest von der Fahrbahn abgekommen und mit der Beifahrerseite gegen einen Baum gekracht.

Kameraden der Feuerwehr mussten den Mann aus dem stark deformierten Autowrack befreien. Er kam ins Krankenhaus.