Steinfeld l In Steinfeld haben die Straßenbauarbeiten an der Ortsdurchfahrt (Landesstraße L15) begonnen. Dabei wird zunächst die Fahrbahn bis zu zehn Zentimeter abgefräst, bevor die neue Asphaltbetonschicht in gleicher Stärke eingebaut werden. Die Fräsmaschine arbeitet sich in diesen Tagen Meter für Meter durch die Ortsdurchfahrt. Das abgetragene Material wird kontinuierlich abgefahren. Das Land investiert 150.000 Euro in die Erneuerung der rund 600 Meter langen Asphaltstraße.

Für die Baumaßnahme ist die Landstraße 15 bis zum 20. Oktober gesperrt. Die Umleitung führt aus Richtung Stendal kommend über Möringen auf die Bundesstraße 188, dann über Käthen sowie Badingen nach Kläden. Für die Gegenrichtung aus Bismark kommend gilt die gleiche Umleitungsstrecke.