Lüderitz/Dolle l Auf der B 189 zwischen Lüderitz und Dolle hat es am Dienstagmorgen einen Auffahrunfall von zwei Autos gegeben. Eine Person verletzte sich schwer. Die Meldung ging um 7.16 Uhr bei der Polizei ein.

Was war passiert? Ein 38-jähriger Fahrer eines VW Caddy wollte in einen Forstweg abbiegen und wartete auf den Gegenverkehr. Ein 23-jähriger Fahrer eines Audi Q5 sah das zu spät, fuhr auf und schob den VW Caddy 40 Meter weit. Dabei verletzte sich der Beifahrer im VW Caddy schwer. Er ist in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Audi-Fahrer aus Osterburg verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen ist insgesamt ein Schaden von 20.000 Euro entstanden. Umleitungen gab es nicht.