Flüchtlinge

Ukraine-Krieg: „Osterweiterung“ an der Europaschule in Stendal

Die ukrainischen Grundschüler in der Ankunftsklasse Am Stadtsee haben ihre erste Schulwoche hinter sich. Wie hat sich der Schulalltag durch die sie verändert?

Von Yulian Ide 18.05.2022, 13:30
15 ukrainische Schülerinnen und Schüler haben den Unterricht an der Europaschule Grundschule Am Stadtsee aufgenommen.
15 ukrainische Schülerinnen und Schüler haben den Unterricht an der Europaschule Grundschule Am Stadtsee aufgenommen. Foto: Yulian Ide

Stendal - Nach ihrer Flucht sind ukrainische Kinder in der Europaschule in Stendal angekommen. Schulleiterin Silke Kahrstedt erzählt, wie die ersten Begegnungen auf dem Schulhof und in den Klassenzimmern verlaufen sind.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.