Stendal l Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagvormittag in Stendal ereignet, als ein Peugeot und ein VW an der Kreuzung Stadtseealle/Moltkestraße kollidiert sind. Laut Bericht der Polizei hatte der Fahrer (41) des VW den Unfall verursacht, weil er über eine rote Ampel fuhr.

In der Folge des Zusammenstoßes überschlug sich der VW und landete auf dem Dach. Der Unfallverursacher, der Fahrer (54) des Peugeot und seine Mitfahrerin (73) verletzten sich bei dem Unfall. Sie wurden ins Stendaler Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle wurde für zwei Stunden gesperrt.