Tierschutz

Wildpark Weißewarte muss wohl vorübergehend schließen

Der Wildpark Weißewarte hat eine Betreibergesellschaft. Doch das genügt nicht, um die nötige Zoogenehmigung zu erhalten. Zum 1. Februar 2022 muss der Park wohl für den Besucherverkehr schließen.

27.01.2022, 17:18 • Aktualisiert: 28.01.2022, 08:46
Die leitende Tierärztin Victoria Alex führt  Besucher durch den Wildpark Weißewarte. Damit ist ab 1. Februar 2022 wahrscheinlich erst einmal Schluss.
Die leitende Tierärztin Victoria Alex führt Besucher durch den Wildpark Weißewarte. Damit ist ab 1. Februar 2022 wahrscheinlich erst einmal Schluss. Foto: Birgit Schulze

Tangerhütte (akö/rwi) - Der Wildpark Weißewarte hat zwar einen neuen Betreiber, muss aber mit großer Wahrscheinlichkeit zunächst für Besucher schließen. Der Tangerhütter Bürgermeister hält eine Rettung in letzter Sekunde für möglich.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<